Hier ist abgelegt, welche Arbeiten in den letzten Jahren an der Kirche durchgeführt wurden und welche Arbeiten noch erledigt werden müssen.
Die Finanzierung der erledigten Vorhaben erfolgten zum Teil durch die Kirchengemeinde, dem Förderverein, mit Fördermitteln sowie zahlreichen Spenden.

Erledigte Vorhaben

2002

  • 30.08. – Beginn der Dachsanierungsarbeiten
  • 10.12. – Reinigung des Glockenturmes der Firma Grimmer aus Eisleben

2003

  • 13.02. – Stuckdecke im Altarraum durch Fa. Rietschel fertiggestellt
  • 04.03. – Einbau der Fenster durch Fa. Rhone beendet (Beginn: 20.02.2003)
  • 12.03. – Zimmerer und Dachdeckerarbeiten des ersten Drittels abgeschlossen und die Arbeiten am Rest des Daches begonnen. Die Zimmererarbeiten werden durchgeführt durch die Fa. B-A-M Merseburg. Die Dachdeckerarbeiten erledigt die Fa. Bennert aus Apolda.

2004

  • Reparatur der Außentreppe durch Fa. Lehmann
  • Neuanschaffung eines Kronleuchters für den Vorraum
  • Elektrische Beleuchtung im Kirchenschiff erfolgte durch die Fa. Höhne
  • Zimmererarbeiten / Reparatur der Treppe durch Fa. Rieß
  • Farbgebung des Vorraumes der Kirche durch die Firma Farbenwelt-2000

2008

  • 03.09. – Nach langer Baupause wird nun das Dach des Turmes von der Firma Wolter aus Langendorf neu eingedeckt
  • 06.10. – Ein neuer Wetterhahn kommt auf das Dach. Hergestellt von der Fa. Thielemann.

2010

  • 07.05. – Das Kruzifix wurde dem Restaurator Peter Schöne zur Restaurierung übergeben und am 31.01.2011 kehrte es an seinen angestammten Platz im Vorraum zurück.

2012

  • 23.10. – Beginn der Arbeiten an der Stuckdecke im Bereich der Emporen.

2013

  • April – Stuckdecke fertiggestellt

 

Noch zu realisierende Projekte

  • Fertigstellen der Stuckdecke im Bereich der Emporen
  • Fußbodenerneuerung der Emporen
  • Restaurierung des Altars
  • Renovierung der Inneneinrichtung
  • Restaurierung von Kruzifix im Vorraum, sowie des Streithorst-Epitaphs
  • Überholen der Orgel nach Abschluss der Bauarbeiten.